ZH: Stadtrundgang zur Krise und ihren Profiteur_innen

22. Mai 2021

Zeit: 14:00

Ort: Paradeplatz, Zürich

Mit der Corona-Pandemie stürzte der Kapitalismus in eine neue Krise. Doch wie in jeder kapitalistischen Krise zuvor gab es auch in den letzten Monaten Profiteur_inne und Akteur_inne, die sich die Lage zunutze machten, beispielsweise um Stellen abzubauen, ihren Betrieb zu rationalisieren oder neue Börsengewinne einzustreichen. Wir besuchen in einem informativen Stadtrundgang exemplarische Vertreter_innen der Krise, beleuchten den Zusammenhang zwischen Krise, Pandemie und Profit und zeigen auf, wer die grössten Schweine sind.


Samstag 22.5. 14:00 Paradeplatz