ZH: TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN (Demo)

25. November 2021

Zeit: 19:30

Ort: Ni-Una-Menos-Platz / Helvetiaplatz

AM TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN ALLE AUF DIE STRASSE!

Der 25. November ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Auch dieses Jahr wollen wir auf die Strasse gehen, um ein Zeichen gegen die strukturelle Unterdrückung zu setzen, welche Frauen und Flint- Personen (Frauen, Lesben, Inter-, Nonbinary-, und Transpersonen) tagtäglich erfahren. Gerade durch die Corona-Pandemie wurde noch deutlicher sichtbar, dass Gewalt an Frauen durch das patriarchale System aufrechterhalten und reproduziert wird. In der Schweiz ereigneten sich dieses Jahr bis Oktober bereits 23 Femizide! Wir sprechen von einem Femizid, wenn Frauen und Flint-Personen von ihrem (Ex-)Partner oder einem männlichen Familienmitglied getötet werden. Frauen sterben nicht aufgrund eines «Familien- oder Beziehungsdramas», wie es uns gewisse bürgerliche Medien noch immer weis machen wollen. Sie werden aufgrund ihres Geschlechts ermordet, weil sie Frauen sind. Der Mord an Frauen hat Struktur und wir als Frauen und Flint-Personen kämpfen tagtäglich gegen diese patriarchale Gewalt.

DEMO 25.11. 19.30 HELVETIAPLATZ / NI-UNA-MENOS-PLATZ (für alle ausser cis-männer)